Digitale Bildung

Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet rapide voran und erstreckt sich auf nahezu alle Lebensbereiche. Im alltäglichen Leben ist es selbstverständlich, digitale Medien zu nutzen. Im Berufsleben wird dies als Grundvoraussetzung gesehen. Mit dem steigenden Anspruch an die Nutzung von digitalen Medien steht das Bildungswesen vor einer neuen Herausforderung.

Definition

Digitale Bildung umfasst den Erwerb von Wissen und Kompetenzen,
welche Menschen dazu befähigen,
an einer medialen und technischen Welt teilzuhaben.

Tobias Könnecke #excitingEDU 2016

Erfahrungen

Wie kann ich erfolgreich digitalen Unterricht gestalten? Unterrichtsideen, Erfahrungsberichte aus Pilotprojekten und Fallbeispiele zeigen dir die Best Practice.

Infrastruktur

Die digitale Bildung benötigt eine solide IT-Ausstattung. Wir beleuchten die speziellen Dienstleistungen und Produkte in diesem Segment – vom Internetzugang, über Endgeräte bis zur Gebäudetechnik.

Applikationen

Das Angebot an Applikationen wird immer größer und vielfältiger – ob für die Verwaltung, den Unterricht oder für die Unterrichtsvor- und -nachbereitung. Wir informieren dich über die aktuellen Trends und Angebote im digitalen Bildungsbereich.

#excitingEDU richtet sich an Alle, die die Digitalisierung der Schulen in den kommenden Jahren maßgeblich im deutschsprachigen Raum mitgestalten möchten.