LernLab

Mit den LernLabs hat #excitingEDU fünf offene Austausch-Plattformen geschaffen, die als Keimzellen für die Entwicklung und Förderung der digitalen Bildung dienen. Die LernLabs richten sich je nach inhaltlichem Zuschnitt an LehrerInnen, RefenrendarInnen, Schulleitungen, PHs, technische Ausstatter und Eltern. Der Idee nach handelt es sich um Selbstlernformate, in denen sich je nachdem LuL, Eltern oder Forscher und Entwickler, vermittelt über #excitingEDU, im Rahmen eines regionalen Netzwerkes organisieren und gegenseitig unterstützen.

Im SchulLab haben Lehrer Gelegenheit digitalen Unterricht in der Praxis zu erleben und von ihren Kollegen zu lernen. Das FührungsLab ist ein Austauschforum zur digitalen Schule für Schulleitungen. Das StarterLab ist für Anfänger im Bereich Digitale Bildung gedacht, die einen Einstieg in das Thema suchen. Das TechLab bringt die wichtigsten Akteure bei der Konzeption von neuen, digital basierten Lehr- und Unterrichtsmethoden zusammen. Es richtet sich an Lehrer, Wissenschaftler und EdTech-Firmen. Das HomeLab schließlich bringt die Digitale Bildung zu den Eltern. Hier werden Fragen der Medienerziehung diskutiert und spannende Lerneinheiten für zuhause konzipiert.

LernLabs für Bildungseinrichtungen

FührungsLab

Das FührungsLab vermittelt den Kontakt zwischen Pionieren in ganz Deutschland. Pioniere können sich hier auf gleicher Ebene mit Kollegen austauschen, um gegenseitig von ihren Erfahrungen beim digitalen Umbau ihrer Schule zu profitieren. Erfahrene Referenten informieren über zentrale Aspekte, die es bei dem Aufbau und dem Betrieb einer digitalen Lerninfrastruktur an Schulen zu berücksichtigen gilt.

SchulLab

Die Idee hinter dem SchulLab ist, dass Lehrer, die digitale Medien im Unterricht einsetzen, einzelne Stunden für Kollegen zum Hospitieren öffnen. Wenn Du also gerne mal eine Stunde besuchen oder umgekehrt eine Stunde anbieten möchtest, dann melde Dich für das SchulLab an. Es kommt nicht darauf an, perfekten Unterricht zu präsentieren, sondern sich gegenseitig bei der Annäherung an das Thema digitale Bildung zu unterstützen.

StarterLab

Das StarterLab ist für Einsteiger in das Thema digitale Bildung gedacht. Hier werden die Basics geklärt und die Voraussetzungen für digitalen Unterricht gelegt. Wie lassen sich digitale Medien in den jeweiligen Fachunterricht integrieren, welche technischen Aspekte gilt es zu berücksichtigen, welche rechtlichen Fragen stellen sich? Wie kann ich  die Vorteile der digitalen Bildung auch für meinen Unterricht nutzen? Diese und andere Fragen werden im StarterLab beantwortet.

LernLab für Gestalter

TechLab

Das TechLab bringt Lehrer, Wissenschaftler und EdTech-Unternehmen an einen Tisch. Wie müssen Apps gestaltet sein, um Schüler zu begeistern und zum Lernen zu motivieren? Wie verändert sich Schule, Lernen und Bildung? Das TechLab richtet sich an alle, die über die Bildung von Morgen nachdenken und Impulse für die technische Entwicklung geben wollen.

LernLab für Zuhause

HomeLab

Kindern spielerisch etwas beibringen, zuhause Experimente durchführen, mit digitalen Inhalten Kinder faszinieren und für Bildung begeistern: Im Homlab tauschen sich Eltern zu Themen der Digitalen Bildung aus, beraten über den altersgerechten Einsatz von digitalen Medien und lernen Lerneinheiten aus verschiedenen Sachgebieten kennen, mit denen sie ihren Kindern zuhause auf spielerische Art und Weise Wissen vermitteln und sie zum eigenständigen Lernen motivieren können.

Anmeldung zum LernLab

Persönliche Angaben


Angaben zur Organisation


LernLab Kategorien


Bildungseinrichtung
Pioniere Administratoren Pädagogen

EdTech
Ausstatter Entwickler

Einrichtungen
Institution Initiativen

Rolle

Teilgeber/Gestalter

FührungsLab SchulLab TechLab