Lesen, Schreiben, Rechnen, Coden? – MINT neu denken!

Lesen, Schreiben, Rechnen, Coden? – MINT neu denken!
10
Okt

Im Rahmen unseres #excitingEDU Talks im Juli dieses Jahres gab Nicolas Domann, Geschäftsführer der Cornelsen Experimenta GmbH, die sich vor allem mit MINT-Themen beschäftigt, Einblick in seine Arbeit und die Herausforderungen der Zukunft.

Im Mittelpunkt seines Impulsvortrags stand dabei die Frage, ob das Coden neben dem Lesen, Schreiben und Rechnen nicht als weitere Kulturtechnik angesehen werden sollte, die in der Schule vermittelt werden muss.

Der Schwerpunkt der bildungspolitischen Diskussion liege, so Domann, vor allem auf der Schaffung einer digitalen Lernumgebung, Investitionen in technische Infrastruktur und die Vermittlung von Medienkompetenz. Dies alleine reiche aber nicht, um die Schüler auf den Arbeitsmarkt der Zukunft vorzubereiten.

In seinem Vortrag formuliert Domann die These, Kinder müssten zu Digitalgestaltern werden, da nur durch die Fähigkeit zu Gestalten auch Verständnis und Teilhabe möglich sein.

Nicolas Domanns Vortrag in voller Länge könnt ihr euch in unserem Video ansehen.